Aus LetoDMS wird SeedDMS

Das ursprünglich LetoDMS genannten Dokumenten Management System (DMS) wurde in SeedDMS umbenannt.

Das beliebte und vorallem durch seine einfache Bedienung bekannte DMS LetoDMS wurde in SeedDMS umgenannt. Grund war das fehlende Interesse des Projekteigners die Software weiter zu entwickeln. Die Hauptentwicklung wurde ohnehin seit mehr als zwei Jahren durch Uwe Steinmann getragen. Die Web-Seite von LetoDMS, die nicht in der Verantwortung des Entwicklers stand, veraltete zunehmend und spiegelte in keiner Weise die vielen positiven Veränderungen des DMS wider.

Die Folge ist ein Neustart auf Basis des bestehenden Codes unter dem Namen SeedDMS.

Ein Update bestehender LetoDMS-Installation ist problemlos möglich. Sollten Sie jedoch Unterstützung benötigen, sprechen Sie uns bitte an.